ElektronenröhrenUpcycling

OTL30S MK II – Jetzt gibt´s was auf die Ohren!

Update 13.02.2024
Als Einschaltkontrolle habe ich die Vorstufenröhre, nun mit einer blauen LED von unten, angeleuchtet. Ich finde das sieht viel cooler aus als eine runde LED in der Frontblende. Die Spannungsversorgung der LED erfolgt über die 6,3Volt DC-Heizspannung (Ist nicht im Schaltplan abgebildet).

In der Endstufe werkelt an Stelle der 6AS7G nun eine Philips 6080. Meiner Meinung nach ist der Klang dadurch voller geworden und es schaut optisch harmonischer aus. (Die 6AS7G wirkte doch etwas wie ein „Leuchtturm“, auf dem sonst so flachen Verstärker.)

Den aktualisierten Bericht kann man hier lesen oder herunterladen:


Da der OTL30S Kopfhörerverstärker sehr kompakt ist, kann man diesen nicht nur an der heimischen Musik-Anlage betreiben, sondern auch mit auf Reisen nehmen. Dem Röhren-Sound im Wohnwagen oder Hotel-Zimmer steht somit nichts mehr im Wege und die Nachbarn werden es einem danken!

Daher war mein Entschluss schnell gefasst. „So ein Teil brauche ich unbedingt auch!“

Im August 2023 baute ich für meinen Sohn die erste Version dieses OTL-Kopfhörerverstärkers. (Details unter https://lbhe.de/2023/08/07/kein-kalter-kaffee)

Auf Jogis Röhrenbude wurde am 16.01.2024 ein Bericht von mir, über die MK II Version des OTL30S, veröffentlicht: https://www.jogis-roehrenbude.de/Verstaerker/OTL30S-MK-II/index.htm

Viel Spaß beim Lesen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert